Behandlungen

In der Augentagesklinik werden ambulante Operationen am Auge durchgeführt, schwerpunktmäßig die Operation des Grauen Stars (Cataract) mit Implantation von Kunstlinsen und die Operation des Grünen Stars (Glaukom). Die Anästhesieabteilung der Augentagesklinik wird von dem Anästhesiefacharzt und leitenden Notarzt Dr. Reiner Schenk des Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) in Barbis geleitet.

Die Operationseinrichtungen sind nach den strengen Qualitäts- und Hygieneanforderungen des Robert-Koch-Instituts (RKI) zertifiziert und mit modernster Medizintechnik ausgestattet. Entsprechend könenn Operationen sowohl in örtlicher Betäubung, durch Tropfanästhesie oder in Vollnarkose erfolgen.

Dr. med. M. Lojewski und Dr. med. S. Kienzle betreuen Sie zusammen mit dem OP-Team in der Augentagesklinik.

Zusätzlich bieten wir Ihnen folgende Behandlungen an:

  • Früherkennung und Behandlung des Grünen Stars (Glaukom)
  • Untersuchung, Beratung und Vorbereitung zur OP von Patienten mit Grauem Star (Cataract)
  • Untersuchung und Behandlung der Erkrankungen der Netzhautmitte (Maculopathie)
  • Laserchirugie mittels Argon- und YAG-Laser bei Erkrankungen der vorderen und hinteren Augenabschnitte, insbesondere Diabetes, Netzhautlöchern, Z.n. Netzhauthrombosen, aufgetretenem Nachstar
  • Kosmetische Operationen
  • Implantation von hochwertigen Sonderlinsen